Moin, ich bin Sabrina

Fachkraft für natürliches und nachhaltiges Wickeln

___________

 Ich helfe Familien dabei, Stoffwindeln nicht nur kennenzulernen, sondern vor allem, sie in ihren Alltag zu integrieren
Geld und Müll zu sparen und ihr Kind von Anfang an
so gesund wie möglich zu wickeln.

JR2_4269

Als zertifizierte Stoffwindelberaterin bin ich deine Ansprechpartnerin,

wenn du wissen möchtest,

> was genau moderne Stoffwindeln eigentlich sind und welche Systeme & Materialien für euch sinnvoll sind

> wie du damit die Umwelt schonst und gleichzeitig bares Geld sparst

> wie du Probleme die evtl. auftreten könnten lösen kannst

Mein Ziel ist es Familien zu zeigen, dass Stoffwindeln nicht mehr so sind wie vor 60 Jahren. Sie sind modern, kunterbunt und praktisch!
Mit ihnen zeige ich euch einen Weg, euer Kind einfach ohne Chemie zu wickeln, massenhaft Müll & Geld zu sparen und so nachhaltig etwas für die Umwelt zu tun.

Fähigkeiten & Erfahrung

Ich bin Fachfrau für das Wickeln mit Stoff

___________

persönliche Erfahrungen

Seit 2017 beschäftige ich mich mit Stoffwindeln.
Ich war an genau der Stelle, an der du jetzt bist. Inzwischen wickele ich das zweite Kind mit Stoffwindeln und habe viele Erfahrungen gesammelt, die mir in der Beratung zugute kommen.

stetige Weiterbildung

Ich investiere stetig in Weiter- und Fortbildungen. Dazu zählen weiterführende Onlinekurse z.B. zum trocken werden. Aber auch Kongresse, wie die StoffyConline, bei denen Fachthemen intensiv angeschaut werden. Einmal im Monat tausche ich mich zudem mit KollegInnen zu einem
Thema intensiv aus.

Fachausbildung

Ich bin seit Sommer 2021 zertifizierte Fachkraft für natürliches und nachhaltiges Wickeln, die Ausbildung fand bei der Stoffwindel Akademie statt.
Zusätzlich bin ich staatlich anerkannte Erzieherin & Fachkraft für Kleinstkindpädagogik. Auch dieses wissen und meine jahrelange Berufserfahrung in der Krippe kommt mir bei meiner Arbeit zugute.

Ich liebe das was ich tue, jeder Kontakt mit Familien lehrt auch mich unglaublich viel

JR2_4336

Wenn du noch am Anfang deiner Stoffwindel-Reise stehst, 
gebe ich dir diesen wichtigen Tipp mit: 

Probier dich aus und such dir Hilfe, wenn du welche benötigst.
Gibt dir und deinem Kind Zeit einander kennenzulernen und versteife dich nicht zu früh auf ein System
weil es bei anderen
so gut funktioniert hat.